Pressespiegel  Dingolfinger Anzeiger, Landauer Zeitung vom 09.04.2009
Rocking Dance Company Dingolfing e.V. 
I Startseite I


„Super Duper“ Tanzparty

Veranstaltung der Rocking Dance Company Dingolfing

weitere Bilder

 


Gottfriedingerschwaige.  (li) Am Samstag den 04.04.2009 stieg im Anschluss an die Jahreshauptversammlung der Rocking Dance Company Dingolfing e.V. eine Tanzparty. Grund genug zu feiern hatte man angesichts der hervorragenden Bilanz, die Vorsitzende Waltraud Schmeißer ihr Vorstands- und  Trainerteam vorzuweisen hatte.


Das Vereinsheim in der Gottfriedingerschwaige war am vergangenen Samstag Abend wiederum einer großen Belastungsprobe ausgesetzt, als ungefähr 150 tanzbegeisterte Gäste die Tanzfläche frequentieren und eine kesse Sohle nach der anderen auf das Parkett legten. Aber dafür hatte man vorgesorgt und es entsprechend renoviert und hergerichtet. Gut aufgelegt war und hatte auch Gerhard Schmeißer, der unermüdlich seines Amtes als DJ waltete und die Gäste mit super toller Tanzmusik verwöhnte, sodass die Beine der Tänzer und Tänzerinnen beinahe von selbst wussten, wie sie sich zu bewegen hatten. Dies schlug sich im Handumdrehen auf das Gemüht und die Stimmung der Gäste. Gute Laune und Frohsinn war ein bestimmender Teil des Programms.
Während andere Vereine mühsam danach suchen, ihre Gäste ein paar Stunden mit einem kurzweiligen, aber oft kostenintensiven Programm zu unterhalten, damit sie nicht vorzeitig die Veranstaltung verlassen, hat die Rocking Dance Company Dingolfing e. V. die Attraktion in den eigenen Reihen, die sie so nach und nach präsentieren. Sowohl die Rocking Heartbeat- Showtanzgruppe mit Trainerin Marina Schmeißer als auch das Boogie-Woogie-Trainerpaar Juliana Schieber und Ottmar Zwiefelhofer ernteten für ihre gekonnten Darbietungen stürmischen Applaus. Darüber hinaus spornten sie die Gäste erst richtig an, es ihnen gleich zu tun, was vielleicht bei der oder dem einen oder anderen Tänzer oder Tänzerin noch einiger Trainingsstunden bedarf, was aber dem Vergnügen keinesfalls Abbruch tat. Priorität hat bei der RDC sowieso immer der Spaß am Tanzen – die Perfektion kommt mit den Übungen dann von ganz alleine.
Als sich in den frühen Morgenstunden die letzten Gäste verabschiedeten, konnten die Verantwortlichen dieser gelungenen Tanzveranstaltung wieder ein sehr positives Resümee ziehen. Es war eine Super Duper Tanzparty!“


© RDC Dingolfing, 10.12.2009