Pressespiegel   
Rocking Dance Company Dingolfing e.V. 
 

Startseite



Neuer Trainingsbeginn bei der Rocking Dance Company

Schnuppertrainings in allen Abteilungen

         

Vilstalbote 02.10.2014

 

Neuer Trainingsbeginn bei der Rocking Dance Company

 Schnuppertrainings in allen Abteilungen

Es geht wieder los – ab Sonntag, 5.Oktober, um 16 Uhr beginnt die Rocking Dance Company Dingolfing mit Discofox-Figuren in ihrem Trainingsprogramm. Die Trainer Waltraud und Gerhard Schmeißer führen die Teilnehmer Schritt für Schritt von einfachen bis zu komplexen Figuren bei diesem universal anzuwendenden Gesellschaftstanz.

Wer gut gerüstet sein will für die nächste Ballsaison oder eine gute Figur bei der nächsten anstehenden Hochzeit machen will, sollte nicht länger warten und die Gelegenheit wahrnehmen, das neu angebotene Training der Rocking Dance Company Dingolfing nutzen.

Discofox ist mit der beliebteste Tanz Deutschlands, der viele Anhänger hat, weil er leicht erlernbar ist und es dazu noch jede Menge Spaß Macht auf Discofoxsound über die Tanzfläche zu fegen. Außerdem fördert Tanzen die Gesellschaft, die Fitness und den Geist, es hält jung und in Schwung. Die Teilnehmer lernen Schritt für Schritt einfache Figuren wie die Basisdrehungen, Brezelfiguren, Körbchenfiguren, Kreuzhandfiguren über die Schiebetürfiguren bis zu vielen komplexen Drehungen. Ziel ist es nicht die Figuren in einer festgelegten Zeit zu lernen, sondern individuell nach Können der Teilnehmer wird das Programm abgestimmt.

Das Motto der Rocking Dance Company ist in der Abteilung Gesellschaftstanz „Tanzen wie man es braucht“. So steht auf dem Trainingsprogramm, sondern auch andere beliebte Tänze wie langsamer Walzer, Wiener Walzer, Cha Cha Cha und Blues können gelernt werden. Besonderen Wert legen die Organisatoren des Vereins auch auf das Gesellschaftsleben, dazu werden regelmäßig Veranstaltungen wie Tanzpartys und freie Trainings angeboten.

Ganz neu im Programm der Rocking Dance Company ist Salsa. Das ist ein Paartanz/Gesellschaftstanz lateinamerikanischer Herkunft und fand seinen Weg in den 80er Jahren durch die Karibik und USA nach Deutschland. Geprägt von der lockeren südländischen Atmosphäre und dem Rhythmus erfreut sich dieser Tanz immer größerer Beliebtheit. Trainerin: Onix Aigner wie bei Zumba.

Zumba-Fitness ist neu im Programm. Trainerin Onix Aigner, geboren in Kuba, tanzt seit ihrem 5.Lebensjahr, seit 12 Jahren in Deutschland.

Zumba macht Spaß! Bei Zumba vergisst man die Anstrengung. Weil Party-Atmosphäre herrscht, achten die Teilnehmer gar nicht mehr darauf, dass sie eigentlich hart trainieren.

Zumba fühlt sich so gut an, dass man jeden Tag trainieren möchte. Zumba ist anders als die Trainingsprogramme, die man kennt. Die Musik, die Tanzschritte, die Bewegungen, die Atmosphäre, die Energie… eine Zumba Fitness-Party ist unvergleichlich. Zumba ist leicht zu lernen und für jeden geeignet. Fitnessstand, persönlicher Hintergrund und Alter spielen keine Rolle – alle Interessierten können sofort einsteigen und mitmachen. Möglich wird das dadurch, dass nur wenige Grundschritte erlernt werden müssen.

Zumba ist effektiv! Zumba ist ein auf Ausdauerübungen basierendes Workout mit Elementen von Kraft-Sculpting-Training. Mit diesem Programm können Teilnehmer ihren Körper straffen, Muskeln aufbauen und andere individuelle Fitness-Ziele erreichen.

Ebenfalls kann am Sonntag der zeitlose, schwungvolle Boogie Woogie erlernt werden. Die Boogie Woogie Trainings finden sonntags um 16.30 Uhr im Tanzstudio Griesgasse 21 im EG statt. Die Trainer Juliana und Ottmar freuen sich auf Ihr Kommen.

Auch in den anderen angebotenen Abteilungen, wie Tanz für Vorschulkinder von drei bis sechs Jahren, Showtanz Rock´n Roll für Kinder und Jugendliche, Hip Hop, Bauchtanz für Erwachsene, Jugendliche und Kinder wird mit neuen Trainings begonnen.

Bauchtanz für Kinder: seit über drei Jahren tanzt Petra Stögbauer jetzt schon bei der RDC und die Sparte Bauchtanz wurde neben ihrer Familie und den Pferden ihre dritte Leidenschaft.

Der Bauchtanz – auch Orientalischer Tanz eignet sich ideal für Kindder, da er im Grunde ein Improvisationstanz ist, den man neben oreintalischer Musik auch sehr gut auf moderne Musik wie Shakira tanzen kann. Mit den richtigen Grundbewegungen trainiert der Bauchtanz den ganzen Körper, macht gleichzeitig Spaß und fördert auch noch die Konzentration, Gedächtnisfähigkeit und Rhythmusgefühl. Nebenbei werden auch noch die Koordination und Orientierung getestet. Man lernt seinen Körper kennen und wird dadurch selbstbewusster. Von den schönen Kostümen und Lust zum Verkleiden ganz zu schweigen.

Zu den Trainingszeiten können Sie sich informieren auf www.rdc-dingolfing.de oder unter Telefon (AB) 08731/73254 – es wird auch gerne zurückgerufen.

Das Tanztraining findet in den RDC Tanzstudios in Dingolfing in der Griesgasse 21 im Saal 1, 1. OG, oder im Saal 2 im EG statt. Der Monatsbeitrag für Erwachsene 8 Euro (Kinder 5 Euro). Die ersten drei Schnuppertrainings sind frei, erst dann muss man sich entscheiden, ob man weitermachen will.

Die RDC freut sich über jeden neuen Tanzbegeisterten. Hat man die ersten Termine übersehen oder keine Zeit, macht das überhaupt nichts, denn die Kurse finden immer am gleichen Wochentag statt – dann kommt man eben später dazu.

 

Dingolfinger Anzeiger, 01.10.2014

 

Zumba und Salsa-Kurse im Angebot

Neues Trainingsprogramm der Rocking Dance Company in der Griesgasse 21

 

Die Rocking Dance Company startet wieder mit einem neuen Trainingsprogramm. Neu sind zum einen Zumba-Fitness und zum anderen gibt es einen Salsa-Kurs, die beide von Trainerin Onix Aigner angeboten werden.

Ab Sonntag, 5.Oktober um 16 Uhr beginnt die Rocking Dance Company Dingolfing mit Discofox-Figuren in ihrem Trainingsprogramm. Die Trainer Waltraud und Gerhard Schmeißer führen die Teilnehmer Schritt für Schritt von einfachen bis zu komplexen Figuren bei diesem universal anzuwendenden Gesellschaftstanz.                                                                                                                                                
Discofox ist mit der beliebteste Tanz Deutschlands, der viele Anhänger hat, weil er leicht erlernbar ist und es dazu noch jede Menge Spaß macht auf Discofoxsound über die Tanzfläche zu fegen. Außerdem fördert Tanzen die Gesellschaft, die Fitness und den Geis, es hält jung und in Schwung. Die Teilnehmer lernen einfach Figuren wie die Basisdrehungen, Brezelfiguren, Körbchenfiguren, Kreuzhandfiguren über die Schiebetürfiguren bis hin zu komplexen Drehungen. Dabei wird das Programm auf das Können der Teilnehmer abgestimmt.                                                                                                       

Das Motto der Rocking Dance Company ist in der Abteilung Gesellschaftstanz  „ Tanzen, wie man es braucht“. So steht es auf dem Trainingsprogramm, sondern auch andere beliebte Tänze wie langsamer Walzer, Wiener Walzer, Cha Cha Cha und Blues können gelernt werden. Besonderen Wert legen die Organisatoren des Vereins auch auf das Gesellschaftsleben, dazu werden regelmäßig Veranstaltungen wie Tanzpartys und freie Trainings angeboten.                                          

Erstmals angeboten wird Salsa. Das ist ein Paartanz/Gesellschaftstanz lateinamerikanischer Herkunft und fand seinen Weg in den 80er Jahren durch die Karibik und USA zu uns nach Deutschland. Geprägt von der lockeren südländischen Atmosphäre und dem Rhythmus erfreut sich dieser Tanz immer größerer Beliebtheit. Trainerin: Onix Aigner.                                                                                                             

Zumba-Fitness ist ebenfalls neu im Programm. Trainerin Onix Aigner, geboren in Kuba, tanzt seit ihrem fünften Lebensjahr, seit zwölf Jahren in Deutschland. Zumba macht Spaß und man vergisst die Anstrengung. Es herrscht Party-Atmosphäre, doch zugleich wird hart trainiert. Zumba ist leicht zu lernen und ist für jeden geeignet. Es ist ein Workout mit Elementen von Kraft-Sculpting-Training. Damit können Teilnehmer ihren Körper straffen, Muskeln aufbauen und andere individuelle Fitness-Ziele erreichen. Es finden mehrere Zumba-Kurse statt.                                                                                                                      

Ebenfalls kann am Sonntag der zeitlose, schwungvolle Boogie-Woogie erlernt werden. Die Boogie-Woogie Trainings finden sonntags um 16.30 Uhr im Tanzstudio Griesgasse 21 im Erdgeschoss statt. Die Trainer Juliana und Ottmar freuen sich auf Ihr Kommen.                                                                                     Auch in den anderen angebotenen Abteilungen, wie Tanz für Vorschulkinder von drei bis sechs Jahren, Showtanz Rock´n Roll für Kinder und Jugendliche, Bauchtanz für Erwachsene, Jugendliche und Kinder beginnen wir mit neuen Trainings. Zu den Trainingszeiten kann man sich informieren unter Telefon (AB) 08731-73254  -  es wird auch gerne zurückgerufen.                                                                          

Das Tanztraining findet in den RDC Tanzstudios in Dingolfing in der Griesgasse 21 im Saal 1, ersten Obergeschoss, oder im Saal 2 im EG statt. Der Monatsbeitrag kostet für Erwachsene acht Euro (Kinder fünf Euro). Die ersten drei Schnuppertrainings sind frei, erst dann muss man sich entscheiden, ob man weitermachen will.                                                                                                     

Dingolfinger Anzeiger, 06.10.2014

 

Hip-Hop und Bauchtanz

Neue Trainings bei der Rocking Dance Company

 

Hip-Hop hat von seiner Aktualität bei den jungen Menschen nichts eingebüßt. Deshalb bietet die Rocking Dance Company weiterhin dieses Training an.


Anfänger ab sechs Jahren sind heute Montag um 17 Uhr im Tanzstudio in der Griesgasse 21 in Dingolfing willkommen.                                                                                                                                                                                            
Die Altersklasse ab acht Jahren und ab zehn Jahren muss noch auf Donnerstag warten, bis das Anfängertraining für sie beginnt. Die Rocking Dance Company zählt auf die Kinder, denen Hip-Hop gefällt und die diesen groovenden Tanz erlernen möchten. Die ersten drei Schnuppertrainings sind kostenlos, erst dann ist der Monatsbeitrag von fünf Euro pro Kind zu entrichten. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Wer den Start der Anfängertrainings verpasst oder keine Zeit hat, ist das auch nicht schlimm. Dann kommt man eben in den nächsten Trainings, die immer am selben Wochentag zur gleichen Zeit stattfinden, dazu. Die Trainer und Übungsleiter helfen stets gerne weiter.
                                                                                                                                                     
Die Trainingszeiten sind folgende: Kinder ab sechs Jahre: Donnerstag um 16 Uhr. Teenies ab zehn Jahre: Donnerstag um 17 Uhr. Jugendliche ab 13 Jahre: Montag um 17 Uhr. Alle Trainings sind im Tanzstudio in der Griesgasse 21 in Dingolfing im Saal 1/1. Obergeschoss.
                                                                                                    
Die Rocking Dance Company Dingolfing e.V. bietet ein neues Bauchtanztraining für Kinder ab acht Jahren und für Jugendliche und Erwachsene an, das am Donnerstag, im Tanzstudio in der Griesgasse 21 in Dingolfing startet. Für Kinder ab acht Jahren beginnt es um 17 Uhr und für Jugendliche und Erwachsene um 19 Uhr. Um festzustellen, ob der orientalische Funke des Bauchtanzes überspringt, der sollte einfach mal unverbindlich im Tanzstudio der Rocking Dance Company Dingolfing vorbeikommen.
                                                                            
Die ersten drei Trainings sind kostenlos. Erst dann gilt es, den monatlichen Mitgliedsbeitrag von fünf Euro bei Kindern und acht Euro bei Erwachsene zu entrichten. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Hat man die ersten Trainings übersehen oder hatte keine Zeit, ist das kein Problem. Dann kommt man eben später dazu. Die Trainings finden immer am gleichen Wochentag um dieselbe Uhrzeit im Saal 2 im Erdgeschoss statt.

 

Dingolfinger Anzeiger, 07.10.2014

 

Tanzen für Bambini und Co.

Neuer Trainingsbeginn bei der RDC Dingolfing

 

Die Rocking Dance Company freut sich auf viele Neuanfänger, die Spaß an Musik und Bewegung haben. Dabei gibt es für Kinder und Jugendliche drei Kurse, die Bambinis, die Kids und die Teenies.

Der Unterricht im Tanzen beginnt für die Vorschulkinder, den „Rocking Bambinis“, heute Dienstag um 15 Uhr oder am Donnerstag um 15 Uhr. Die Abteilung „Showtanz“ startet für die Kids am Mittwoch um 17 Uhr und Teenies am Dienstag um 17 Uhr mit einem neuen Konzept, das durch die Aufteilung in mehrere Gruppen eine bessere Förderung der Talente zur Folge hat. Bei den „Bambinis“ sind Kinder im Kindergarten und im Vorschulalter gemeint. Ab drei bis sechs Jahren können sie im RDC-Tanzstudio im Saal 1 (Obergeschoss) ihren natürlichen Bewegungsdrang ausleben und dem angeborenen Rhythmusgefühl folgen.                                                                  

Auch beim Anfängertraining „Showtanz – Dance für Kids und Teenies“ geht es ab heute wieder zur Sache. Eine pfiffige Choreographie und flotte Schrittkombinationen sollen die Talente der Kinder outen, um in absehbarer Zeit mit den fortgeschrittenen RDC-Showtanzgruppen aufzutreten, die inzwischen oft bei den verschiedensten Festen gebucht werden. Die Trainings für die Anfänger sind immer dienstags je nach Alter. So beginnt das Training für die Kids ab sechs Jahren am Mittwoch um 17 Uhr im Saal 2 (Erdgeschoss) und für die Teenies ab zehn Jahren am Dienstag um 17 Uhr, jedoch im Saal 1(Obergeschoss). Bei den ersten drei kostenlosen Schnuppertrainings können interessierte Kinder und Jugendliche unverbindlich teilnehmen und auszuloten, ob es ihnen gefällt. Erst wenn sie sich entschieden haben, ist der Kinder-Mitgliedsbeitrag von monatlich fünf Euro zu entrichten.                                                                                                                                                   

Bei der Rocking Dance Company Dingolfing gilt grundsätzlich, dass der Einstieg jederzeit möglich ist. Außerdem sind Vorkenntnisse nicht erforderlich, genauso wie es keine Voranmeldung braucht, um mitzumachen.
                                                                                                                                                                              
Die Rocking Dance Company freut sich über viele Bambinis, Kids und Teenies, die sich im RDC-Tanzstudio zum Training der Beginner einfinden. Weitere Hinweise gibt es unter der Telefonnummer 08731-73254.


© RDC Dingolfing, 15.10.2014